Werbepins deutscher Fordhändler

Pin 0121
Pin 0121

 

 

 

 


Bezeichnung:

Auto Schneider

              

Tauschpin: ja

Auto-Schneider, Theresienstrasse 22, 04129 Leipzig

Homepage

Pin 0038
Pin 0038

 

 

 

 



Bezeichnung:

Ford Poischen Hennef

 

Tauschpin: ja

 

Ford Autohaus Poischen

übernommen von der Bergland Gruppe 

 

Das Gelände des ehemaligen Autohauses Ford Poischen wird wieder als Ausstellungsfläche für Autos genutzt: Die Bergland-Gruppe als automobiles Handelsunternehmen hat sich in Hennef einen weiteren Standort aufgebaut. Das Autohaus in der Bonner Straße 25 i stellt auf seinem Außengelände und der überdachten Ausstellungshalle aktuelle Ford-Modelle zum Anschauen, Erkunden, Probefahren und Erwerben aus.

 

Sich als Autohaus eine neue Niederlassung einzurichten, muss gut durchdacht sein. Daher ist es ein positives Zusammenkommen, dass die Bergland-Gruppe Ford Poischen übernommen hat. Das Unternehmen hat mit Hennef einen Standort dazu gewonnen, der neben seiner zentralen Lage und den guten Verkehrsanbindungen auch eine eigenständige stetig wachsende Wirtschaftskraft besitzt.

 

Das familiengeführte mittelständige Unternehmen Bergland-Gruppe mit Hauptsitz in Wipperfürth hat nicht nur den Namen und die Location von Poischen übernommen, sondern auch die Mitarbeiter. So erhalten die Kunden weiterhin ihren auf Qualität ausgelegten hochwertigen Service rund um das Auto, wie sie es gewohnt waren. Doch es weht auch ein frischer Wind, durch den es Neuerungen und Weiterentwicklungen gibt, die durch die Bergland-Gruppe angetrieben werden. Dies lässt sich auf die gute Vernetzung und die erweiterten Ressourcen des Unternehmens zurückführen. Denn zu der Gruppe gehören neben dem Standort in Hennef noch sechs weitere Autohäuser, wobei fünf in Nordrhein-Westfalen, eins in Nordhausen/ Thüringen und ein weiteres in Frankfurt an der Oder liegen. Das Angebot von Neu- und Gebrauchtwagen sowie Nutzfahrzeugen und Mietwagen wurde ausgebaut. Vor allem die Mietwagenabteilung erfährt Zuwachs; im Besonderen der Bereich für Nutzfahrzeuge. So stehen den Kunden ständig Mietwagen vom Ford Ka bis hin zum MAN 7,5 Tonner zur Verfügung.

 

Auch weitere Vorteile werden dem Kunden durch den zuverlässigen Ford-Partner vor Ort geboten: Alle Dienstleistungen rund um das Auto, von der Finanzierung über die Versicherung bis hin zur Reparatur erhält der Kunde aus einer Hand. Als Teil der Irlenbusch-Holding GmbH & Co. KG, zu der auch eine Versicherungsgesellschaft gehört, kann die Bergland-Gruppe ebenso den für Kunden aufwändigen Versicherungsvorgang übernehmen. Somit erhalten Kunden vor Ort alles aus einer Hand, was für viele eine Erleichterung darstellt.

 

Doch an dem persönlichen, kundenorientierten Service von Poischen hat sich nichts geändert: Das Autohaus in der Bonner Straße 25 i bietet nach wie vor kompetente Beratung, professionellen Service und erstklassige Produkte – vom Ersatzteil bis zum Neuwagen. Die Vertragswerkstatt von Ford bietet auch als freie Werkstatt Reparaturen aller Fabrikate an. Das Resultat eine hohen Kundenzufriedenheit zu erreichen, wird auch weiterhin das Bestreben in der neuen Niederlassung der Bergland-Gruppe sein.

Pin 0040
Pin 0040

 

 

 



 

Bezeichnung:

Welz Autohaus Peiting

                  

Tauschpin: ja

 

Anton Welz Kraftfahrzeuge GmbH & Co. KG, Müllerstr. 20, 86971 Peiting

Homepage

Pin 0122
Pin 0122

 

 

 

 



Bezeichnung:

Ford Herges

             

Tauschpin: nein

Automobile Herges GmbH & Co. KG, Dudweiler Straße 90, 66386 St. Ingbert

mittlerweile Auto Jochem GmbH

Homepage

Pin 0123
Pin 0123

 

 





Bezeichnung:

Autohaus Butenuth

            

Tauschpin: ja

Ehemaliges Ford-Autohaus in Berlin Spandau.

Pin 0125
Pin 0125

 

 

 



 

Bezeichnung:

Ford Lorenz

                 

Tauschpin: ja

Ehemaliges Ford-Autohaus in Berlin.

 

19.04.2006 Berlin - Das Berliner Autohaus Lorenz mit seinen zwei Betrieben in Neukölln und Zehlendorf wechselt den Besitzer. Das niederländische Unternehmen Kroymans Corporation wird die Berliner Firma zum 1. Juni 2006 übernehmen. Der Kaufpreis wurde nicht genannt.

 

Lorenz besteht seit 29 Jahren und setzte zuletzt mit dem Verkauf von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen der Marken Ford und Mazda rund 35 Mio. Euro um. Als Grund für den Verkauf nannte Unternehmer Sven Lorenz die geänderte Strategie der Ford-Werke AG. In Berlin habe Ford bisher nur einen unterdurchschnittlichen Marktanteil von knapp fünf Prozent. Den will der Autohersteller nun mit Hilfe von Kroymans deutlich steigern. Die etwa 77 Mitarbeiter der beiden Betriebe an der Buschkrugallee und an der Goerzallee werden von Kroymans übernommen, kündigte Deutschland-Chef Johannes Kürten am Dienstag an.

 

Bereits am 1. Dezember 2005 hatte die deutsche Kroymans-Tochter den Ford Händler am Airport Tempelhof übernommen. Dennoch ist, so Kürten, das Wachstum seines Unternehmens in der Hauptstadt noch lange nicht beendet. Als nächstes wollen die Niederländer mit Deutschland-Sitz in Meerbusch bei Neuss mit Investitionen von rund 20 Mio. Euro an der Oberlandstraße "Deutschlands größtes Autohaus" hinstellen.

 

Dort sollen dann Automodelle von Ford, Cadillac, Hummer oder Corvette neben Fahrzeugen von Alfa Romeo, Ssangyong oder Saab verkauft werden. Es werden etwa 120 neue Arbeitsplätze entstehen. Kroymans glaube an das Mehrmarken-Autohaus, sagt Kürten, und folge in seinen Aktivitäten stets dem "Total Mobility Concept". Das heißt, das Unternehmen verfügt neben Import- und Handelsgesellschaften über eigene Werkstätten und ist mit mehreren Firmen im Geschäft mit Versicherungs-, Leasing- und Finanzierungsangeboten tätig. Der Umsatz erreichte 2005 rund 350 Mio. Euro.

 

Quelle: Morgenpost

Pin 0126
Pin 0126

 

 

 

 



Bezeichnung:

Mohag

                

Tauschpin: nein

Pin der Fa. Mohag, unter anderem Ford-Autohaus, früher gab es sogar eine Ford Tuning-Abteilung mit eigenem Katalog.

Homepage

Pin 0466
Pin 0466

 

 

 

 



Bezeichnung:

75 Jahre Ford Heilmann

                 

Tauschpin: nein

 

Ehemaliges Ford-Autohaus in Herne-Wanne