Lionsclub-Pins mit Ford-Motiv

Lions Clubs International ist die Dachorganisation der Service-Clubs, die sich als Lions Club bezeichnen. Der Sitz befindet sich in Oak Brook, Illinois. Die international tätige Institution ist mit über 1,4 Mio. Mitgliedern in 48.386 Clubs aus über 200 Ländern und Gebieten die mitgliederstärkste Service-Cluborganisation der Welt. Am 1. Juni 2018 hatten die 1573 deutschen Lions Clubs 52.370 Mitglieder, die in 19 selbständige Distrikte aufgeteilt sind.

 

Der Lions Club wurde zunächst als Organisation mit reinen Herrenclubs gegründet. Der Lions Club "Buten un binnen" in Bremen nahm als erster Club in Deutschland 1989 auch Frauen auf. Von den 1.540 Lions Clubs in Deutschland sind nun 100 reine Damen-Clubs und 567 gemischte Clubs. Das Grundprinzip der Clubs ähnelt dem von Rotary International insofern, als in jedem einzelnen Club viele unterschiedliche Berufsgruppen vertreten sein sollen.

 

Die Haupttätigkeiten der Clubs sind, meist nichtöffentliche, Vortragsveranstaltungen und Gesprächsrunden. In der Öffentlichkeit treten Lions Clubs hauptsächlich in Zusammenhang mit Spendenaktionen auf, was in den USA etwa im Gegensatz zu Deutschland für die Arbeit einer Wohltätigkeitsorganisation nicht ungewöhnlich ist.

 

Das offizielle Motto der Vereinigung lautet "We serve" (engl.) oder "Wir dienen". Das Akronym LIONS steht auch für Liberty, Intelligence, Our Nations' Safety.

 

Die Pins sind Pins des Lions Club mit Ford-Motiven.

 

Quelle: Wikipedia (dort komplette Beschreibung)

Pin Nr.:

Bezeichnung: 

Größe:

Stückzahl: unbekannt

Tauschpin: nein